Lektoren

Das Wort Gottes ist von elementarer Heilsbedeutung:

Mt 4,4
Jesus aber antwortete: In der Schrift heißt es: Der Mensch lebt nicht nur von Brot, sondern von jedem Wort, das aus Gottes Mund kommt.

Joh 5,24
24 Amen, amen, ich sage euch: Wer mein Wort hört und dem glaubt, der mich gesandt hat, hat das ewige Leben; er kommt nicht ins Gericht, sondern ist aus dem Tod ins Leben hinübergegangen.

Das Wort kann uns retten und bereitet den Boden unseres Glaubens, der seinen Höhepunkt im Mahl der Liebe, in der Eucharistie findet. Aber auch die Versammlung der Gemeinde in einer Wortgottesfeier hat erlösende und rettende Bedeutung. So lasst uns nicht nachlässig werden und an den Versammlungen teilnehmen.

 

Als Lektoren tragen wir das Wort Gottes vor und sorgen so, als Freunde/innen Gottes, für die Heiligung der Gemeinde.

Lektoren: Dr. Angela Keichel-Höhn, Franz Josef Lückge, Wilfried Rist, Thomas Rist, Franz Schiegl, Brigitte Schulz, Werner Trigub, Franz Weiß