Bad Wildbad, 15.09.2020

 

Liebe Erstkommunionkinder, liebe Eltern!

Stück für Stück dürfen wir wieder unser gewohntes Leben gestalten. Die Vorkehrungen gegen den Corana-Virus sind schon merklich gelockert.

Nun dürfen wir Euch einen Termin für die Erstkommunion mitteilen:

Schömberg am Sonntag, 4. Oktober um 10 Uhr (für die Kinder aus Schömberg und Teilorten, Ausnahmen möglich). Probe am 2. Okt. um 15 Uhr mit Beichte.

Calmbach am Sonntag, 11. Oktober um 11.15 Uhr (für die Kinder aus Calmbach, Höfen und Teilorten, Ausnahmen möglich). Probe am 10. Okt. um 15 Uhr mit Beichte.

Bad Wildbad am Sonntag, 18. Oktober um 10 Uhr (Für die Kinder aus Bad Wildbad, Enzklösterle und Teilorten, Ausnahmen möglich). Probe am 17. Okt. um 15 Uhr mit Beichte.

Voraussichtlich kann das Fest nicht in gewohnter Form stattfinden. So wollen wir es folgendermaßen planen:

Jede Familie bekommt auf einer Seite des Kirchenschiffes zwei komplette Bankreihen hintereinander. Diese werden nach dem Zufallsprinzip vergeben und gekennzeichnet. Zwischen diesen Reihen ist immer eine Bank frei. So können die Kinder mit ihrer Familie dort sitzen. Jede Familie kann nun diese Reihen eigenverantwortlich füllen. Bitte schauen Sie in der Kirche danach, wie viele Personen dort Platz finden. Kinder brauchen ja weniger Platz. Es dürften so zwischen 8-10 Personen pro Bank sein, wenn es Personen sind, die keinen Abstand halten müssen.

Zum Hochgebet mit der Eucharistiefeier und Kommunion bilden die Kinder dann einen Kreis um den Altar. Wir dürfen nach aktueller Vorgabe auch einige kurze, liturgische Lieder singen, dazu fertigen wir Liedblätter.

Die Eltern sind eingeladen, miteinander einen Blumenschmuck zu organisieren. Bitte nehmt also untereinander Kontakt auf und nutzt die am Tag offenen Kirchen.

Auch einen Fotographen sollte die Elterngruppe engagieren, falls es gewünscht ist.

Die Sitzordnung für die Kinder wird bei der Probe besprochen. Sie werden um dem Altar sitzen.

Sobald die Einschränkungen ganz aufgehoben werden, können wir ein großes Fest als Dankgottesdienst feiern mit allen Gästen. So holen wir also das große Fest nach, vielleicht im Frühling kommenden Jahres

Eure Katholische Kirchengemeinde

Pater Paul und Diakon Duvivier

 

P. Paul Kalarickal