Seelsorge in den Kliniken

Die Sorge für die Seele

Auf alle Menschen warten im Laufe des Lebens Zeiten der Krankheit, des Verlustes und auch des Alters. Die Freiheit des Menschen besteht auf lange Sicht nur in seinem geistigen Leben. Nicht Zufall oder blindes Schicksal bestimmen unser Leben. Jeder Tag stellt sich uns mit seinen Aufgaben als unser von Gott für uns in Liebe ausgewählter Weg. Damit wir diesen Aufgaben mit der Kraft des Glaubens begegnen können, brauchen wir die Gemeinschaft der Kirche:

Gottesdienste feiern, miteinander reden, sich gegenseitig stärken und trösten.

 

Regelmäßige ökumenische Gottesdienste in den Kliniken sind im Aushang dort jeweils veröffentlicht. Zu diesen Terminen können auch persönliche Gesprächstermine vereinbart werden. Ebenso telefonisch oder per Email.

 

Ihr Seelsorger Diakon Günter Duvivier

07081 - 796630

diakon   ät   posteo.de

Webseite mit Gedanken